Adel verpflichtet

Kaiserliche Gerichte 4.0 – walk around Dinner

Am 2. November war es wieder soweit. Bernd Zehner von der Kochwerkstatt Wiesbaden und das Gutshotel Baron Knyphausen hatten gerufen, wir sind gerne gefolgt. Zum 200jährigen Jubiläum der Familie Baron Knyphausen auf dem Draiser Hof waren acht Spitzenköche geladen, welche ihre kaiserlichen Gerichte der Jahrhundertwende neu interpretierten.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2017, ging die schöne Veranstaltung also in die zweite Runde. An mehreren Gourmetstationen in der alten Kelterhalle und im Gewölbekeller, konnten die Gäste bei acht verschiedenen Stationen mit kleinen Köstlichkeiten versorgen. Dazu passende Clubmusik und feine Weine aus den Kellern des Weingutes. Ein rundum erfolgreicher Abend, der durch die direkte Kommunikation von Gästen und Köchen einen ganz Besonderen Charme erlangte. So konnten die Besucher beim anrichten zuschauen oder den Köchen fragen rund um das Gericht stellen.

Die Spitzenköche waren aus allen Teilen Deutschlands angereist, kein Weg war zu weit. Vorneweg Daniel Noeller, Mathias Finkler, Dominik Wetzel, Oliver Jakobi, Daniele Tortomasi, Franziska Böttcher, Maximilian Schultz und Team und natürlich unsere Wenigkeit. Interpretiert wurden von mediterranem Rindertatar, Moschusente auf Erbsencreme, Seezungenröllchen mit Speckkrabben, über moderner Caesar Salat oder feines Kalbsbries. Wir hatten den Part des vegetarischen Gerichtes übernommen und kredenzten den Gästen eine Variation von Bunter Beete, Kartoffeln², Haselnussmilch, Handkäsecreme, Aprikosenessig und Wildkräutern mit Verbene-Öl. Sämtliche Zutaten für das Gericht, wurden morgens auf dem Geisenheimer Wochenmarkt frisch eingekauft. Laut Gäste-Resonanz angeblich sehr gut! 

Eine schöne Veranstaltung mit guten Freunden und Kollegen, die wie immer eine tolle Abwechslung vom klassischen Büroalltag war. Wir freuen uns schon auf das Jahr 2019! Leider können wir mit einem Bild unseres Gerichtes dieses Jahr nicht dienen, die 90 Portionen waren schneller weg, wie die Kamera an. 

Zurück

Sofort Kontakt