Chefsache 2017 in Düsseldorf

Chefsache 2017 mit dem Hiramasa Kingfish

Wir waren am 17. & 18. September auf der Chefsache in Düsseldorf eingeladen. Dort haben wir für „Clean Seas“ den Hiramasa Kingfish aus nachhaltiger Zucht, im Spencer Gulf von Australien promotet.Die Zusammenarbeit auf der Chefsache, erfolgte am Stand von „Transgourmet Seafood“, die uns super freundlich empfangen und unterstützt haben.

Es waren zwei aufregende und interessante Tage, die Elite der deutschen Sterneküche war anwesend, viele spannende Vorträge wurden gehalten, neue Produkte präsentiert und gute Freunde & Partner getroffen.

Unser Produkt, der Hiramasa Kingfish -in bester Sushi Qualität, wurde von uns auf zweierlei Weise zubereitet. Das Filestück roh, im klassischen Sashimi-Stil, das Bauchstück (da fein mit Fett marmoriert und etwas fester) leicht mit Rohrzucker abgeflämmt. Dazu eine feine Paprika-Chili Creme, etwas Caipirinha-Dressing, zwei bis drei Tropfen von unserem Verbene-Öl und als Topping die Melonengurke (Carosello Gurke) mit Red Mustard Cress.

Das südamerikanische Gericht ist bei unseren Gästen, Kunden und Kollegen fantastisch angekommen. Wir sind der Meinung, der Hiramasa Kingfish ist eine tolle Alternative zum weit verbreiteten Hamachi und zudem das gesamte Jahr, in gleichbleibender Qualität und Güte verfügbar.

Toll waren zudem die vielen spannenden Diskussionen, über die Thematik, ob Wildfisch besser für das Tierwohl ist, als Fisch aus Bio-Aquakulturen mit Nachhaltiger Zucht. Wir bedanken uns bei „Clean Seas“ für das wunderbare Produkt und das Vertrauen in raimannConcepts und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zurück

Sofort Kontakt