Galileo - Pro Sieben

Ungewöhnliche Jobs: Unterwegs mit einem Food-Waste Manager

Warme Quellen, spektakuläre Wasserfälle, Schwimmen in Flüssen und durch Schluchten –Dominica in der Karibik. Auf einer der unzähligen Kakao-Plantagen fängt 2016 alles an. Auf dem Rücksitz eines Busses treffen wir Julia Claußen von Ancorafilm, eines war damals schon klar: Wir starten gemeinsam ein Projekt! Zwei Jahre später, durften wir für ProSieben - Galileo tätig werden, die Gregor Raimann bei eine seiner Arbeiten begleiten wollten.

Am 12. Januar 2018 wurde auf ProSieben unser Beitrag ausgestrahlt. "Dieser Mann hat einen Job, mit dem wir alle täglich in Berührung kommen. Wir durften den Mann begleiten: In einer Gefängnisküche, auf einem Kreuzfahrtschiff und bei einem Sternekoch..." Galileo.

Ein schöner Beitrag, der die etlichen Facetten unserer Arbeit im Bereich Food Waste Management aufzeigt. Vom Gefängnisbesuch bei Frankfurt am Main, unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen, dem Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises, mit über 3.500 Passagieren an Bord und dem Sternerestaurant vom Parkhotel Surenburg. Völlig unterschiedliche Locations, alle mit einem Ziel, die Verringerung von Lebensmittelabfällen zu erreichen, um unsere Welt ein bisschen Nachhaltiger zu machen. 

Galileo hat Gregor Raimann bei seiner Arbeit begleitet, welche nicht nur eine sehr seltene, sondern auch äußert ungewöhnliche ist. Dieser Job führte ihn in drei völlig verschiedene Küchen, mit jeweils ihren ganz eigenen Herausforderungen. Eine spannende und äußert interessante Reise quer durch unsere Welt begann, inklusive Blick hinter die Kulissen.

Für raimannConcepts eine weitere tolle Erfahrung, welche sich ganz oben mit in die TV-Shows einreihen darf. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und freuen uns auf die kommenden Projekte. 

Zurück

Sofort Kontakt