Nationaltheater Mannheim

Workshop und Konzeptionierung zur gastronomischen Neuausrichtung

Die Workshopteilnehmer bei der Präsentation
Nationaltheater Mannheim
Brainstorming
Kunde: Nationaltheater Mannheim
Jahr: 2017
Typ: Workshop
Online: Nationaltheater Mannheim

Im Jahr 2017 bekam raimannConcepts vom Nationaltheater in Mannheim die Anfrage zur Gastronomischen Beratung. Das Mannheimer Nationaltheater von 1777, mit jährlich rund 1.300 Vorstellungen und über 370.000 Besuchern, ist das Vorzeigeobjekt der Metropolregion Rhein Neckar. Die Generalsanierung ist für die Jahre 2021/2022 geplant, während dieser Zeit wird das Theater geschlossen sein.

Benötigt wurde zu Beginn ein Workshop, in dem die neuen Anforderungen auf einer realistischen und komprimierten Basis dargestellt werden sollten. Durch die unterschiedlichen Ideen, Seitens des Architekten und des Intendanten, sollte dieser geschärft und zu einer gemeinsamen Zielsetzung führen. Im Anschluss an den gehaltenen Workshop, sollte dann aufgrund der Erkenntnisse, die Ausarbeitung eines detaillierten Konzeptes erfolgen.

Im Workshop haben wir von raimannConcepts, den Hauptfokus auf klassische Rahmen-Informationen zum Theater, eine Standort- sowie Konkurrenzanalyse und eine Stärken-Schwächen-Analyse gelegt. Zudem sollten die bisher diskutierten Konzeptideen abgeschätzt werden. Hierbei ging es vorwiegend darum, die etlichen Ideen zu bündeln, mit den Fakten abzugleichen, vorhandene Stärken und Potenziale zu nutzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt des Workshops bestand darin, auf Basis der neuen Erkenntnisse, die aktuellen Konzeptideen zu brainstormen, diese mit allen Beteiligten zu diskutieren und zu bewerten. Um somit am Tagesende, strukturierte und umsetzbare Ergebnisse zu erhalten. Wir meinen, ein voller Erfolg, der alle ein großes Stück näher zusammengebracht hat.

Wir freuen uns sehr über diesen Auftrag, denn das Mannheimer Nationaltheater ist eine Institution für sich.

Zurück

Sofort Kontakt