IFA 2018 mit Beko

Mit Beko auf der IFA 2018 in Berlin

Mittlerweile im fünften Jahr, durfte raimannConcepts für Beko auf die IFA fahren. Für uns also ein kleines Jubiläum und ein toller Grund zur Freude. Wie im Jahr 2017 stand auch dieses Mal alles im Zeichen von gesunder Ernährung. Die besondere Herausforderung, sämtliche Gerichte und Rezepte waren von der FC-Barcelona Nutritionist (Ernährungsberaterin) entwickelt worden.

Bei der Initiative „Eat Like A Pro“, die Beko ins Leben gerufen hat, geht es darum, Eltern weltweit bei einer gesünderen Ernährung ihrer Kinder zu helfen.  Zudem sollen die Gerichte einfach und schnell in der Zubereitung sein und natürlich gut schmecken. Wichtig war hierbei, augenscheinlich sehr gesundes Essen, möglichst attraktiv zu verpacken, um somit den Zugang zu den Kindern zu erhalten. Jedes Jahr zeigen erneut Studien, dass Kinder sich immer ungesünder ernähren und Übergewicht bei Minderjährigen stark zunimmt. Sie essen kaum noch frisches Gemüse, Obst und Fisch, nehmen dafür jedoch mehr Fett und Zucker zu sich. Für Eltern also eine echte Herausforderung, ihre eigenen Kinder für gesunde Nahrung zu begeistern.

Beko, als Premium-Partner vom FC-Barcelona, nutzt so die Begeisterung der Kleinen für die weltbesten Top-Spieler und natürlich das Wissen der Ernährungsabteilung für ihre Kampagne. Der Slogan dabei: „Um Siege zu erringen, muss man sich ernähren wie ein Profi“ oder „Eat Like A Pro“! So war beispielsweise 2017 Patrick Kluivert, exklusiv für Beko, auf der IFA. Dieses Jahr hatte sich die Marketingabteilung etwas ganz Besonderes ausgedacht. Auf der Homepage von Beko, finden interessierte Eltern ein komplettes Rezeptheft, bebildert, mit Schritt für Schritt Anleitung und einem Filter nach Zeitaufwand (10, 30 oder 60 Minuten) und Kategorie (Frühstück, Mittagessen, Snack usw.). Dazu gibt es den sogenannten „Jubel-Generator“ auf der Website, Name des Kindes eingeben und einer der Spieler vom FC Barcelona überrascht das Kind mit einem motivierenden Lob für das gesunde essen. Alles sehr trendig und cool gemacht.

Auch wir durften mit den Rezepten vom FC Barcelona eine Woche lang arbeiten und bestätigen gerne, dass die Gerichte alle lecker sind und gut funktionieren. Auch wieder dabei waren unsere Smoothies vom Vorjahr, die erneut beim „Wheel of Fortune“ zum Einsatz kamen. Dort durften die Kunden von Beko, dieses Jahr, das Glücksrad rein virtuell bedienen und hatten neben den Smoothies die Chance auf „El Clasico Tickets“, Fußbälle und Mixer. Einer der Höhepunkte bildete wie immer die Media Markt Deutschland Show, welche Live von der IFA auf Facebook übertragen wurde. Starkoch Ralf Jakumeit und Gastronomieberater Gregor Raimann zeigten dieses Mal dem Publikum, wie die perfekte Focaccia gelingt. Außen schön kross und innen luftig weich, dazu wurde natürlich der neue Beko Kombidampfgarer benutzt.  Auch interessant war für raimannConcepts der Einsatz auf der Showbühne für das Unternehmen Grundig. Ein Kollege war ausgefallen, kurzerhand sprang Gregor Raimann stellvertretend ein, während natürlich weiter die Shows auf der Beko-Live Bühne stattfanden. Durch Flexibilität und schnelle Entscheidungen konnten jedoch alle Shows bedient werden. Zudem war das Thema Food-Waste Management bei Grundig, was für Gregor Raimann natürlich wie gerufen kam. Als ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet, konnte er sein Wissen teilen und den Gästen interessanten Speisen anbieten. Ein voller Erfolg.

Wir sehen zufrieden auf die IFA 2018 mit Beko zurück, freuen uns auf das kommende Jahr mit Beko und sind sehr froh ein Teil dieser tollen Initiative zu sein. Unser Dank geht an alle Beteiligten, die jedes Jahr dafür sorgen, dass wir die IFA genießen können und zu einer gelungenen Abwechslung zum klassischen Büroalltag macht.

Hier findet Ihr nochmal das Video der Media Markt Live-Kochshow!

As Team Beko, we are delighted to have been collaborating with Gregor Raimann in IFA Fair, for the last 3 years. His optimistic character along with his communication skills and sincere smile has made working in IFA a pleasure for all our employees. Together with his assistant Levi, they performed the most popular Live Cooking Shows with a very crowded audience. Fluent in English, they both switched from one language to another flawlessly regarding the audience demands. Last but not least, Gregor does not only work for the brand but he owns the brand and puts additional value to what he is doing, never being afraid to go an extra mile to make a better show. I guess as Beko, we will continue to work with him as long as IFA exists, or even in other projects 😊
Thanks Gregor, thanks Levi!

Ezgi Kılıç | Global Brand Management Beko, Arçelik

Zurück

Sofort Kontakt