TUI Culinary Training

Culinary Training in der Türkei für TUI Deutschland

Das Hotel in Kroatien

Das Hotel in Kroatien

Das Managementteam um Gregor Raimann

Das Managementteam um Gregor Raimann

Die Unterkunft mit wunderschönem Ausblick

Die Unterkunft mit wunderschönem Ausblick

Das Managementteam beim Workshop

Das Managementteam beim Workshop

Der Poolbereich

Der Poolbereich

Servicemeeting am Abend

Servicemeeting am Abend

Ein Teil der Anlage des Hotels

Ein Teil der Anlage des Hotels

Der Küchenchef (rechts) und Gregor Raimann bei der Schulung

Der Küchenchef (rechts) und Gregor Raimann bei der Schulung

Seitenansicht des Hotels

Seitenansicht des Hotels

Das Dessertbuffet mit neuen Kreationen

Das Dessertbuffet mit neuen Kreationen

TUI Logo
Kunde: TUI Deutschland GmbH
Jahr: 2019
Typ: Hotelberatung
Online: raimannConcepts

Herausforderung

Eine Hotelkette mit 6 verschiedenen Hotels und unterschiedlichen Konzepten. Kapazitäten für bis zu 12.000 Gäste und über 36.000 Essen am Tag. Sprachliche Herausforderungen und kulturelle Unterschiede. 

Lösung

Mit interkultureller Kompetenz und einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe, konnten Verbesserung eingeführt und festgehalten werden. Management und Team waren hochmotiviert und offen für neues. 

6 Hotels, 12.000 Gäste und über 36.000 Essen am Tag. Das waren die Parameter für den Culinary Training Einsatz im Juni 2019, von TUI Quality Management in der Türkei.  Bereits zum dritten Mal durfte raimannConcepts im Rahmen der Beratungskooperation mit TUI tätig werden. Die Hotelkette am Mittelmeer, nahe Antalya, nennt 6 Hotels ihr Eigen und verfügt damit über Kapazitäten mancher deutschen Kleinstadt. Jedes Hotel verfügt über eine eigene Konzeption und Ausrichtung und legt den Fokus auf unterschiedliche Zielgruppen, wie Luxusreisende und Familien oder überzeugt durch ein spezielles Freizeitangebot, wie eine besonders große Pool- und Wasserlandschaft.

Im Rahmen unserer Beratung gab es vorab etliche Informationen zu den einzelnen Hotels und dem dazugehörigen Management. In der Türkei wird Gastfreundschaft und gegenseitiger Respekt sehr großgeschrieben. Daher war es für uns sehr wichtig, die Verantwortlichen der sechs Hotels, wie Restaurantleitung, Küchendirektion oder Hotelmanagement zu kennen, um vor Ort eine gute Ausgangslage zu haben. Die Herausforderung bestand demnach nicht nur in der Sprache, sondern auch an der Vielzahl der Führungskräfte, die alle Gregor Raimann kennen lernen wollten. Auch die große Anzahl an Restaurants, machte die Analyse bzw. Bestandsaufnahme nicht einfach, da der Zeitrahmen pro Hotel und Restaurant eng getaktet war.  

Während unseres Aufenthaltes in der Türkei lag der Fokus auf den a la carte- und Buffetrestaurants der jeweiligen Hotels. Hier wurden Speisen auf Geschmack, Optik und Buffettauglichkeit überprüft. Neue, internationale Gerichte wurde gemeinsam mit den Küchenchefs der Hotels konzipiert, gekocht und verkostet. Bestehende Buffets auf die wachsende Zielgruppe aus Nord-Europa angepasst und optisch aufgewertet. In den Restaurants wurde die Abläufe & Tischorganisationen mit dem Service verbessert, um den sehr großen Gästefluss noch optimaler zu gestalten, die Wartezeiten zu verringern und das Ein- und Abdecken der Tische einfacher zu halten. Weiter wurde für die sechs Hotels und deren Gastronomieoutlets Workshops zum Thema Food Waste gehalten, um Mitarbeiter zu sensibilisieren und frühzeitig der Verschwendung entgegenzuwirken. Abschließend wurden gemeinsam Ideen erarbeitet, um Lebensmittelabfall in der Operation zu reduzieren.

Alle Teilnehmer, egal ob Management oder Mitarbeiter, waren sehr freundlich und hochmotiviert. Wir haben die Zeit in der Türkei als sehr positiv empfunden, viel neues gelernt und tolle Menschen getroffen. Ein Dankeschön an dieser Stelle an TUI Deutschland für das entgegengebrachte Vertrauen.    

Zurück

Sofort Kontakt