Wertanalysen Gastronomie

Die Wertanalysen für Gastronomieobjekte von raimannConcepts

Nicht nur Unternehmer, welche Gastronomieobjekt verpachten möchten, treten im Rahmen einer Pächtersuche an raimannConcepts heran. Auch Kunden die ein bestehendes Gastronomieobjekte angeboten bekommen oder suchen, benötigen eine professionelle und neutrale Einschätzung der Immobilie. Bei der Objektwahl sollte die Entscheidung gut überlegt werden und nicht auf subjektiven Eindrücken beruhen.

Konkret läuft die Wertanalyse bei allen Kunden ähnlich ab. Der zukünftige Unternehmer hat bereits ein Objekt im Blick und kennt die ersten Rahmendaten. Wie hoch ist die Pacht, welche Nebenkosten fallen an und wie viel Abschlag möchte der aktuelle Pächter für sein Objekt haben. Abschläge fallen bei gastronomischen Einrichtungen fast immer an, außer die Immobile wird zum ersten Mal vermietet.  Der Abschlag variiert stark in seiner Höhe, dieser kann von wenigen 10.000 € bis zu mehreren 100.000 € hoch sein. Abschläge werden beispielsweise verlangt für eine exponierte Lage, bestehende Stammkunden, ein gutes Image und die bereits vorhandene Einrichtung bzw. Inventar welches übernommen werden soll. Auch Umbauten und Renovierungen die vom Pächter durchgeführt wurden, können angesetzt werden. 

Hier kommt raimannConcepts ins Spiel. Unsere Aufgabe ist es, je nach gewähltem Umfang der Analyse(n), herauszufinden, ob der Abschlag in seiner Höhe gerechtfertigt ist und wie viel Potenzial das zukünftige Objekt wirklich aufweist. Die Wertanalyse für die bereits vorhandene Einrichtung führen wir meist vor Ort durch. Hier wird akribisch jeder Einrichtungsgegenstand erfasst und anschließend von uns bewertet. Das können Stühle & Tische sein, die Kücheneinrichtung oder die Bar mit Gläsern und Equipment. Hier spielt Alter, Zustand und Wiederbeschaffungswert eine Rolle. Auch werten wir vorhandene Geschäftsunterlagen wie eine BWA des aktuellen Pächters aus, oft wird der Abschlag mit angeblich hohen Umsätzen und einer guten Rendite gerechtfertigt. Das sollte immer überprüft werden. Stellt man uns keine Unterlagen zur Verfügung, besteht die Möglichkeit über einen Forecast das Potenzial einer Immobile zu errechnen. Wichtig ist auch die Lage des Objekts: wie hoch ist die Passantenfrequenz, welche Konkurrenzbetriebe sind in der Nähe, wie ist das Einkommensniveau vor Ort. Auch spielt die Bewertung und Außendarstellung der Immobilie in Onlineportalen wie TripAdvisor eine große Rolle.

Am Ende können alle Ergebnisse zusammengefasst werden, woraus sich ein neutraler und objektiver Abschlag ergibt. Dieser Abschlag kann auf Verlangen mit Zahlen und Fakten gerechtfertigt und belegt werden. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass in knapp dreiviertel aller Fälle, die Abschlagssumme deutlich zu hoch und völlig unbegründet war. Mit der Wertanalyse von raimannConcepts, haben unsere Kunde ein hervorragendes Tool zu Übernahmeverhandlungen, mit dem aktuellen Pächter, in der Hand. Gerne führen wir natürlich auch gemeinsam mit Ihnen die Gespräche zur Übernahme eines Gastronomieobjektes. Auch zeigt sich immer wieder, dass von manchen Objekten besser Abstand genommen werden sollte. Egal wie niedrig der Abschlag ausfällt. 

Zurück

Sofort Kontakt