Workshops mit UAW

United Against Waste - Lebensmittelabfaelle vermeiden und dabei Kosten senken

Seit einiger Zeit arbeite ich an einem Projekt mit, dass mir nicht nur auf beruflicher Gastronomieberater-Ebene am Herzen liegt, sondern auch privat ein gelebtes Thema ist.

In der Bundesrepublik werden pro Jahr sage und schreibe 11 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verschwendet. Die Gastronomie ist laut Schätzungen mit etwa 17 % daran beteiligt. Neben den dadurch entstehenden Problemen für die Umwelt, werden auch erhebliche Kosten für gastronomische Unternehmen in die Höhe getrieben. Um die 30 % könnte die Verschwendung durch einen bewussteren und optimierten Umgang mit Lebensmitteln reduziert werden.

Viele namhafte Unternehmen aus der Food Branche haben das Projekt United Against Waste e.V. ins Leben gerufen um die Aufmerksamkeit auf das immense Problem zu lenken, vor Ort zu sensibilisieren und Lösungen aufzuzeigen und zu entwickeln.

An welchen relevanten Schnittstellen in der Küche kann man Abfälle reduzieren oder vermeiden? Dieser und anderen themenrelevanten Fragen gehen Torsten und ich gemeinsam in den „United Against Waste - Gemeinsam gegen Verschwendung“-Seminaren auf den Grund.

Inhalte der Kurse sind die Wertschätzung von Lebensmitteln, das Potential von Abfallvermeidung, ein Abfall-Analyse-Tool, Ansatzpunkte zu Einsparungen, Praktische Lösungen, die Kommunikation nach innen und außen und das Teilen von Wissen und die Vernetzung.

Die ersten Seminare finden im Hotel Herzogspark in fränkischen Herzogenaurach bei RATIONAL statt. Außerdem sind im Rahmen von United Against Waste weitere Projekte zur Abfallvermeidung in der Schulverpflegung unter Schirmherrschaft der Verbraucherzentrale NRW in den Startlöchern. Im Sommer wartet ein großes Projekt mit mehreren Hotels im Mittelmeerraum auf uns. Download Seminarflyer

Ich freue mich sehr auf diese verantwortungsbewusste Aufgabe als Referent zu einem sehr wichtigen Thema und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam etwas bewegen können! Im Rahmen meiner Tätigkeit als Gastronomieberater stoße ich immer wieder auf neue spannende und wichtige Themen - ich bin selbst immer wieder erfreut darüber, was alles möglich ist!

Von der Abfallmessung in unterschiedlichen Betrieben der Außer-Haus Verpflegung bis hin zu Beratung und Coaching – Gregor Raimann unterstützt unseren Verein United Against Waste e.V. mit seiner umfangreichen Expertise im Bereich Waste Management. Gemeinsam entwickelten wir den Workshop "Lebensmittelabfall reduzieren – Kosten sparen", der innerhalb zu einem der Branche zu einer gefragten Weiterbildung Maßnahme avancierte.

Torsten von Borstel Torsten von Borstel | Geschäftsführer United Against Waste e.V.

Zurück

Sofort Kontakt